www.hochschulsport-leipzig.de www.hochschulsport-leipzig.de

Universitäts-Sommersportfest 2015


Universitäts-Sommersportfest 2015

 

Die ersten Sonnenstrahlen kündigen den Sommer an und damit die Zeit für das alljährliche Universitäts-Sommersportfest!

Zu den ausgeschriebenen Universitätsmeisterschaften im Tennis, Tischtennis und Beachvolleyball Mixed läd das Zentrum für Hochschulsport Sie am 06.07.2015 in der Zeit von 16:00 – 20:00 Uhr auf die Sportanlage Wettinbrücke ein.

Anmeldungen hierfür senden Sie bitte bis spätestens 02.07.2015 an th.mueller@uni-leipzig.de:

Für das leibliche Wohl wird währenddessen am Grill gesorgt. Auf Ihren Besuch als TeilnehmerInnen und ZuschauerInnen freuen wir uns.

Sportprogramm für die Sommersemesterpause 2015 ist online


Sportprogramm für die Sommersemesterpause

Das Sportprogramm für die Sommersemesterpause 2015 ist online.

Die Online-Einschreibung in die Kurse ist ab Dienstag, den 07.07.2015, 9.00 Uhr möglich.

Die im Sommersemester 2015 erworbenen Mitarbeitertickets behalten Ihre Gültigkeit bis zum Start des Wintersemesters. Mitarbeiter, die bisher kein Tickets erworben haben, können diese ab dem 07.07.2015 buchen. 

Hochschulsportgala 2015 begeistert mehr als 500 Zuschauer


Hochschulsportgala 2015 begeistert mehr als

Einer der traditionellen Höhepunkte im Sommersemester ist die Hochschulsportgala des ZfH, die am 24.06.2015 in der Ernst Grube-Halle stattfand. Bereits kurz nach dem Öffnen der Türen strömten mehr als 500 Zuschauer auf die dann bis auf den letzten Platz besetzten Tribünen. Voller Spannung wurden die 16 Darbietungen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Hochschulsports erwartet. Sigrun Schulte – die Leiterin des ZfH – eröffnete die Veranstaltung, begrüßte die zahlreichen Gäste und übergab das Mikrofon an Stefan Schulz, der durch das Programm führte.

Mit waghalsigen Sprüngen starteten die Trampolinspringer in das Programm. Atemberaubend schraubten sie sich in schnellen Wechseln durch die Luft. Eine mannigfaltige Mischung aus Tänzen der Teilnehmer aus dem orientalischer Tanz, Ballett und Swing-Solo-Jazz wechselten sich mit artistischen und akrobatischen Darbietungen der Kursgruppen Poi und Akrobatik ab. Aber auch der Fitnesssport war wieder mit dabei. Die Damen vom Step-Mix zeigten wie koordinativ anspruchsvoll ein Step umtanzt werden kann. Zum fulminanten Abschluss des ersten Teils führten die Urban Dancer ihre Choreo-Mix aus Popping, Hip-Hop, Boogaloo und House auf.

Zum Auftakt des zweiten Teils zeigten die Turnerinnen was mit einem Hocker so alles möglich ist. Mit heißen Rhythmen ging es bei Dancehall & Afrobeatz weiter. Sehr still und gespannt schien das sonst lebhafte Publikum beim ersten gemeinsamen Auftritt der beiden Jongleure und ihren Passingjonglagen. Anschließend ging es noch einmal tänzerisch in den Orient. Und die 4 Springerinnen vom Kurs Rope Skipping zeigten wie Seilspringen auf amerikanisch geht. Mit einem Diskomedley leiteten die Damen des Gardetanz zur der spannungsvollen „Hut-Akrobatik“ des Fortgeschrittenenkurses Akrobatik über. Das Ende der über 2 stündigen Gala läutete die HipHop Showdance Gruppe mit ihrem möglicherweise letzten Auftritt im Hochschulsport ein. Das Publikum war mehr als begeistert.

Über 200 aktive Teilnehmer machten die Hochschulsportgala auch in diesem Jahr wieder zu einem riesigen Erfolg. Bilder gibt es hier.

Stadt.Fest.Spiel - 1000 Jahre Leipzig


Stadt.Fest.Spiel - 1000 Jahre Leipzig

Hochschulsport empfängt Löwen "Sport und Umwelt" beim Stadt.Fest.Spiel zur 1000 Jahrfeier Leipzig.

Mit einem Auftritt des Fortgeschrittenenkurses Modern Dance wurde einer der fünf Löwen auf dem Campus Jahnallee begrüßt. Zahlreiche Zuschauer begleiteten den Umzug und die Performance des Theaters Titanick und bejubelten den Auftritt der Hochschulsportgruppe. 

Abschließend wurde symbolisch ein Paddel und eine Vision überreicht, die dann auf dem Augustplatz der Schutzpatronin Lipsia übergeben wurden.

Weitere Bilder vom Empfang gibt es hier.

 

Neuregelung der Teilnehmerbeiträge für den Hochschulsport


Liebe Teilnehmende am Hochschulsport,

wir haben zum Sommersemester unsere Übungsleiterhonorare erhöht und müssen gleichzeitig, neu ab 2015, eine Hallenmeisterstelle finanzieren um weiterhin die Sporthallen am Campus Jahnallee nutzen zu können. Beides ist über die Kursgebühren zu finanzieren. So müssen wir ab dem Sommersemester 2015 die Kursgebühren, nachdem sie 10 Jahre stabil geblieben sind, erhöhen. Wir bitten hierfür um Verständnis und wünschen Ihnen viel Spaß in den Hochschulsportkursen.

Das Team des ZfHs